Video: Just Cause 4 - Engine-Trailer lässt die Muskeln spielen

    Hallo Fremder
    Du siehst leider nicht alle Inhalte und hast auch nur sehr eingeschränkte Zugriffsrechte! Um das zu ändern, melde dich bitte an, bzw. registriere und aktiviere dein Profil. Nur dann kannst du alle Funktionen ohne Einschränkungen nutzen.

    Sehr geehrter Gäste und registrierte Nutzer,

    aufgrund diverser Probleme mit GMX, Webmail und Yahoo, können wir keine Aktivierungsmail an diese Anbieter zusenden. Bitte verwendet eine GMAIL Adresse oder andere E-Mail Anbieter.

    Viele Dank

    • Video: Just Cause 4 - Engine-Trailer lässt die Muskeln spielen

      Game News schrieb:

      Für Just Cause 4 haben die Entwickler eine neue Engine entworfen, die in diesem Trailer vorgestellt wird. Teil drei wurde noch von vielen Technikproblemen geplagt. Die sollen der Vergangenheit angehören und Just Cause 4 mithilfe des neuen Technikgerüsts zum optischen Leckerbissen machen. So wird eine extreme Sichtweite, detaillierte Wetterphänomene und verbesserte Zerstörungseffekte versprochen.   Just Cause 4 in der Vorschau: Absurd toller Größenwahn Auf der E3 2018 gab es auch noch weitere Informationen zur Actionfortsetzung. Die Spielwelt hört auf den Namen Solis in Südamerika und bietet unterschiedliche Klimazonen. Dadurch kommt es immer wieder zu extremen Wettereignissen wie Tornados oder Sandstürme. Held Rico muss sich mal wieder gegen einen diktatorischen Anführer behaupten -  die Söldnerchefin Gabriella. Der Greifhacken lässt sich individualisieren und in noch verrückterer Art und Weise nutzen. Fahrzeuge können mit Ballons versehen werden und so über Gegnerköpfe hinwegfliegen. Oder aber ganze Kräne macht man zur wilden Abrissbirne. Die Physik-Spielereien sollen klar im Vordergrund stehen.  
      Quelle: gamestar.de/videos/just-cause-…uskeln-spielen,96540.html